Voraussetzungen

Die Voraussetzung des § 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 b) PsychThG für den Zugang zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten erfüllen:

  • Diplom-/Masterabschluß Psychologie mit Fach Klinische Psychologie
  • Diplom-/Masterabschluß Pädagogik bzw. Sozialpädagogik/Soziale Arbeit
  • sofern das Studium bis spätestens SS 2014 aufgenommen wurde auch:
    • Diplom-/Masterabschluß Sonderpädagogik bzw. Heilpädagogik
    • Lehramt Grundschule, Hauptschule, Realschule, Sonderschule und berufliche Schulen in allen Fächerverbindungen
    • Lehramt Gymnasium in einer Fächerverbindung mit dem Fach Schulpsychologie
    • mehrere Magisterabschlüsse mit Hauptfach Pädagogik bzw. Sonderpädagogik
Berechnen Sie Ihr individuelles Gebührenmodell

Folgende Studienabschlüsse erfüllen nicht die Voraussetzung des § 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 b) PsychThG für den Zugang zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten:

  • (grundständiger) Magisterabschluss mit Pädagogik oder Sonderpädagogik als Nebenfach
  • Abschluss im Fachhochschulstudiengang Religionspädagogik
  • Bachelorabschluss