Ausbildung AVM Klassik PLUS 60

MIT RÜCKVERGÜTUNG AB DER 1. BEHANDLUNGSSTUNDE

Ich möchte ab der 1. Behandlungsstunde eine Rückvergütung pro Stunde von 60 € und werde Mitglied im AVM e.V.. Die Erhöhung der Ausbildungsgebühr für Nichtmitglieder beträgt 1.230 €
 
Mein AVM Klassik "All inclusive-Package" 40.650 €
Pro Monat auf 60 Monatsraten verteilt: 677,50 €
 
Dafür erhalte ich folgende Grundleistungen:
600 Theoriestunden (PP), 666 Theoriestunden (KJP)
150 Supervisionsstunden
120 Gruppenselbsterfahrungsstunden
Unterstützung und Koordination bei Praktischer Tätigkeit I und II
Vertiefte Vorbereitungen auf die Approbationsprüfung
Zusätzlich bekomme ich folgende kostenfreie Leistungen:
10 Einzelselbsterfahrungsstunden à 100,00 € 1.000 €
33 Gruppensupervisionsstunden à 50,00 € + 1.650 €
17 Einzelsupervisionsstunden à 100,00 € + 1.700 €
8 mal Betreuungsstunden der Prüfungsfälle à 100,00 € + 800 €
Verpflegungspauschale à 5,00 € pro Workshop, bis zu + 150 €
Je 60,00 € Rückvergütung bei 600 Behandlungsstunden + 36.000 €
Summe 41.300 €
Abzüglich Ausbildungsgebühr - 40.650 €
Ergibt einen Überschuss 650 €
zzgl. 100 Stunden Übererfüllung à 50,00 € + 5.000 €
Inklusiv-Leistungen der Plus-Ausbildung + 15.000 €
Das PLUS-Modell bietet Ihnen zudem folgende zusätzliche berufsvorbereitende Inklusiv-Leistungen:
  1. Erwerb des Zertifikats „Spezielle Psychotraumatologie“, Prof. Dr. W. Butollo (MIT)
  2. Erwerb von zusätzlichen Abrechnungsziffern bzw. die Qualifizierung für folgende Abrechnungsgenehmigungen:
    • Gruppen-Psychotherapie
    • übende und suggestive Techniken,
      Autogenes Training, Hypnose und
      Relaxationstherapie nach Jacobson

1. + 2. entspricht zusammen einem Wert von ca. 15.000,00 €, die anfallen, wenn Sie diese Qualifizierungen erst nach Ihrer Approbation beginnen würden.

Mein Gesamt-Vorteil 20.650 €